Aktuell

Weiterbildungskurse

Präsentationen

2. November 2019 Langenthal › Workshops Bildung Bern Berufsschule
26. Dezember 2019 › Präsentation Praxislehrpersonen, PHBern IVP NMS
28. Dezember 2019 Bern
› Präsentation Gestaltungsteam PHBern IWM

 

 



Neue Rubrik «FAQ»

Aus welchen Teilen besteht die Lehrmittelreihe? Warum braucht es ein Lernheft? Gibt es Pläne zur Herstellung von Modellen? Die meist gestellten Fragen mit den entsprechenden Antworten finden Sie neu in der Rubrik «FAQ».

 

› zur FAQ-Seite

 


Neue Videos

Ab sofort stehen fünf neue Lernvideos zu folgenden Verfahren im Textilbereich zur Verfügung:


Flächenbildend

 Oberflächenbehandlung

 


Ab sofort verfügbar – das Lernheft für Schülerinnen und Schüler

Das Lernheft für Schülerinnen und Schüler ist ab sofort erhältlich (CHF 29.–). Damit ist der vierte Band der von der Erziehungsdirektion empfohlenen Lehrmittelreihe «Technik und Design» erschienen.
Die kostengünstigen Lernhefte für Schülerinnen und Schüler ermöglichen selbstständiges Arbeiten. Die Anschaffung eines Lernheftes pro Schüler/in und Fachraum vermindert den Aufwand in der Vorbereitung der Lehrperson beträchtlich. Sie enthalten Aufgabenstellungen zu 50 Unterrichtsvorhaben mit Hilfestellungen zur Planung, Herstellung, Dokumentation und Beurteilung. Thematische und technologieorientierte Lernwerkstätten ermöglichen den individuellen und differenzierten Einstieg in die verschiedenen Themen bzw. informieren über Materialien, Werkzeuge und Verfahren und liefern Anleitungen zu deren Erprobung. Mit den Technologiekarten können Schülerinnen und Schüler zudem selbstständig Verfahren erlernen. Durch die Verknüpfung des Lernhefts mit der App wird nebst der analogen auch eine digitale Vorgehensweise ermöglicht.

 

› Leseprobe (PDF)

› Lernheft bestellen


Beiträge von Studierenden der PHBern

Mobiler Arbeitsplatz

(Teil einer Bachelorarbeit, Jona Schweizer)


Der eigenständige Forschungsarbeitsplatz besteht aus einem optimierten IKEA-Möbel, das als autonomer Arbeitsplatz genutzt werden kann und andererseits aus analogen und digitalen  Geräten und Materialien. Das Konzept und die Umsetzung integriert Forderungen aus Gesellschaft, Lehrplan und Schulalltag.


3D-Druck in der Schule

(Masterarbeit Iva Renner)


Durch die zunehmende Verbreitung der 3D-Druck-Technologie in der Industrie wird vermutlich auch die Forderung, dass der 3D-Druck in der Schule zum Thema wird, aufkommen. Die Integration dieses noch eher unbekannten Themas in der Schule ist eine Herausforderung für Lehrpersonen unter Anbetracht der Tatsache, dass nur wenig schulspezifische Literatur vorhanden ist.

Download
Download PDF 3D-Druck
Masterarbeit Iva Renner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.5 MB

Nützliches aus Kunststoff

(Dokumentation von J. Gerber, N. Zimmermann)


Das Video zur Aufgabenstellung «Tischaufsteller» aus dem Unterrichtsvorhaben des Handbuchs für Lehrpersonen «Freizeit, Mode, Wohnen» zeigt Technologie und eine mögliche Umsetzung (Passivspeaker) aus Acrylglas.



Die Lehrmittelreihe «Technik und Design» ausgezeichnet.

«Technik und Design» wurden mit dem 18. Worlddidac Award 2018 ausgezeichnet. Die Lehrmittelreihe hat sowohl die achtköpfige internationale Expertenjury als auch die Schweizer Lehrerjury überzeugt.


Der 1984 ins Leben gerufene Worlddidac Award ist die bekannteste internationale Auszeichnung in der Bildungsbranche. Er wird alle zwei Jahre vergeben und zeichnet besonders innovative Lehrmittel und Bildungshilfsmittel für alle Schulstufen von der Vorschule bis zur Tertiärbildung aus. Der Award will einerseits die Hersteller von Bildungsprodukten zur Entwicklung von qualitativ hochstehenden und innovativen Produkten motivieren und andererseits die stete Weiterentwicklung und damit die Verbesserung des Lernens und Lehrens unterstützen. Am 7. November 2018 findet anlässlich der Swissdidac in Bern die Verleihung der Worlddidac Awards statt.

 

Weitere Informationen zum Worlddidac Award 2018