Aktuell

Kurzmitteilungen



Bachelor und Masterarbeiten

Mobiler Arbeitsplatz
Der eigenständige Forschungsarbeitsplatz besteht aus einem optimierten IKEA-Möbel, das als autonomer Arbeitsplatz genutzt werden kann und andererseits aus analogen und digitalen  Geräten und Materialien. Das Konzept und die Umsetzung integriert Forderungen aus Gesellschaft, Lehrplan und Schulalltag.


3D-Druck in der Schule
Durch die zunehmende Verbreitung der 3D-Druck-Technologie in der Industrie wird vermutlich auch die Forderung, dass der 3D-Druck in der Schule zum Thema wird, aufkommen. Die Integration dieses noch eher unbekannten Themas in der Schule ist eine Herausforderung für Lehrpersonen unter Anbetracht der Tatsache, dass nur wenig schulspezifische Literatur vorhanden ist.

Download
Download PDF 3D-Druck
Masterarbeit_2017_3D-Druck in der Schule
Adobe Acrobat Dokument 33.5 MB


Ab sofort verfügbar – das zweite Handbuch für Lehrpersonen «Freizeit, Mode, Wohnen» für den 2. und 3. Zyklus

Das Handbuch für Lehrpersonen «Freizeit, Mode, Wohnen» ist ab sofort erhältlich (CHF 44.–). Damit ist der dritte Band der von der Erziehungsdirektion empfohlenen Lehrmittelreihe «Technik und Design» erschienen.
Der neue Band widmet sich insbesondere dem Textilen Gestalten und bietet nebst zahlreichen Aufgabenstellungen zu den gängigen textilen Verfahren aktuelle Kontextbezüge wie verantwortungsbewusstes Konsumverhalten, nachhaltiges Design oder umweltschonende Produktion. Dazu findet man auch zahlreiche technische Unterrichtsvorhaben als Ergänzung zum ersten Handbuch. Spiel- und Sportgeräte und Produktgestaltung sind genauso Thema wie Mode, Sport- und Freizeitkleidung oder Upcycling von Möbeln oder Textilien. Konkret umfasst das neue Lehrmittel insgesamt 28 umfangreiche Unterrichtsvorhaben mit vielen herausfordernden Aufgabenstellungen zu den drei Themenfeldern «Spiel/Freizeit», «Mode/Bekleidung» und «Bau/Wohnbereich». Das Handbuch für Lehrpersonen dient der konkreten Planung und Durchführung des Unterrichts. Differenzierte Angebote fördern die Konstruktions- und Gestaltungsfähigkeiten der Schülerinnen und Schüler gemäss ihrem Lernstand auf individuelle, entdeckende und rezeptive Art. 

 

› Leseprobe (PDF)

› Handbuch bestellen


Die Lehrmittelreihe «Technik und Design» ausgezeichnet.

«Technik und Design» wurden mit dem 18. Worlddidac Award 2018 ausgezeichnet. Die Lehrmittelreihe hat sowohl die achtköpfige internationale Expertenjury als auch die Schweizer Lehrerjury überzeugt.


Der 1984 ins Leben gerufene Worlddidac Award ist die bekannteste internationale Auszeichnung in der Bildungsbranche. Er wird alle zwei Jahre vergeben und zeichnet besonders innovative Lehrmittel und Bildungshilfsmittel für alle Schulstufen von der Vorschule bis zur Tertiärbildung aus. Der Award will einerseits die Hersteller von Bildungsprodukten zur Entwicklung von qualitativ hochstehenden und innovativen Produkten motivieren und andererseits die stete Weiterentwicklung und damit die Verbesserung des Lernens und Lehrens unterstützen. Am 7. November 2018 findet anlässlich der Swissdidac in Bern die Verleihung der Worlddidac Awards statt.

 

Weitere Informationen zum Worlddidac Award 2018